Lesestatistik 2013

Lesestatistik 2013

Gelesene Bücher 2013

Jänner ( 5, 1.702 Seiten)
Rubinrot – Liebe geht durch alle Zeiten, Kerstin Gier, 345 Seiten
Jugend ohne Gott, Ödön von Horvàth, 182 Seiten
Crossfire – Versuchung, Sylvia Day, 413 Seiten
Saphirblau – Liebe geht durch alle Zeiten, Kerstin Gier, 395 Seiten
Hirngespenster, Ivonne Keller, 367 Seiten

Februar (3, 973 Seiten )
Die Lazarus-Formel, Ivo Pala, 448 Seiten
Es lebe die Freiheit, Peter Norman Waage, 317 Seiten
Liebe unter Fischen, René Freund, 208 Seiten

März ( 4, 1.771 Seiten )
Glits, Robert Wolfe, 284 Seiten
Fluch des Tigers, Colleen Houck, 687 Seiten
Crossfire – Offenbarung, Sylvia Day, 413 Seiten
Der schwarze Prinz, Ivo Pala, 387 Seiten

April ( 4, 1.322 Seiten)
Die zehnte Gabe, Jane Johnson, 480 Seiten
Ein Lied über der Stadt, Ewald Arenz, 300 Seiten
Skandalöse Amouren im Hause Habsburg, Hanne Egghardt, 224 Seiten
Verflucht, Victoria Schwab, 318 Seiten

Mai ( 4, 1.323 Seiten)
Der Teezauberer, Ewald Arenz, 150 Seiten
Smaragdgrün, Kerstin Gier, 487 Seiten
760 Minuten Angst, Michael Schmid, 368 Seiten
Zeitenzauber – Die goldene Brücke, Eva Völler, 318 Seiten

Juni ( 2, 661 Seiten)
Shadow Guard – Wenn die Nacht beginnt, Kim Lenox, 346 Seiten
Pandablues, Britta Sabbag, 255 Seiten

Juli ( 4, 1.112 Seiten)
Der Duft von Schokolade, Ewald Arenz, 269 Seiten
Faunblut, Nina Blazon, 479 Seiten
Die Liebe ist doch sehr überschätzt, Brigitte Giraud, 92 Seiten
Wenn du wiederkommst, Anna Mitgutsch, 272 Seiten

August (3,  1.277 Seiten )
Crossfire – Erfüllung, Sylvia Day, 480 Seiten
Forbidden, Tabitha Suzuma, 445 Seiten
Der frühe Wurm hat einen Vogel, Michael Niavarani, 352 Seiten

September (1, 463 Seiten)
Konzert für die Unerschrockenen, Bettina Spoerri, 463 Seiten

Oktober ( 3, 865, Seiten)
immeer, Henriette Vasarhelyi, 190 Seiten
Die Tiefen deines Herzens, Antje Szillat, 299 Seiten
Noir, Jenny-Mai Nuyen, 376 Seiten

November ( 3, 530 Seiten)
Liebesgeschichte, Louise de Vilmorin, 125 Seiten
Knapp vorbei ist auch daneben, Jakob M. Leonhardt, 155 Seiten
Schwarz wie Schnee, Jutta Wilke, 250 Seiten

Dezember ( 3, 827 Seiten)
Als Tom mir den Mond vom Himmel holte, Silke Schütze, 379 Seiten
Erebos, Ursula Poznanski, 489 Seiten
Mohnschnecke, Anna Koschka, 448 Seiten 

Schreibe einen Kommentar